Akupressur

48. TCM Kongress Rothenburg, 23.-27. Mai 2017

Die renommiertesten TCM-ReferentInnen der Welt vermitteln integrative + klassische Konzepte der CM auf dem größten TCM-Kongress in der westlichen Hemisphäre. Mehr Infos unter www.tcm-kongress.de

Meditation
Mitglied werden

Mitglied werden

Die Mitgliedschaft in der AGTCM e.V. steht allen Interessierten offen. Erfahren Sie mehr ...

Massage
Mediathek

TCM Kongress Videos in unserer Mediathek

Erleben Sie großartige Kurse mit den weltbesten Referent/inn/en hautnah im Video.

Suche nach einem Therapeut/inn/en in Ihrer Nähe Mehr Suchoptionen

Navigation

Fachkompetenz und Qualitätssicherung

Zur Klärung fachlicher Fragen und zur Unterstützung der Mitglieder und des Vorstandes hat die AGTCM Fachbereiche sowie die QAW (Qualitätskommission in Aus- und Weiterbildung) eingerichtet und kooperiert mit Aus- und Weiterbildungszentren die im ganzen Bundesgebiet verteilt sind.

Fachbereich TCM / Ostasiatische Medizin

Der Fachbereich TCM / Ostasiatische Medizin ist für die 'traditionellen' fünf Therapierichtungen zuständig. Diese 'fünf Säulen der TCM' sind Akupunktur, Arzneimitteltherapie, Tui Na, Diätetik und Qi Gong.
Dieser Fachbereich wird durch die QAW (Qualitätskommission Aus- und Weiterbildung) betreut.

Fachbereich Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist eine im 20. Jahrhundert entwickelte Spezialanwendung der Akupunktur und stellt nicht eine der klassischen 'Fünf Säulen der TCM' dar.

Hierbei geht man davon aus, dass sich ein Krankheitsgeschehen im Ohr komplex als Abbild einer realen, gegenwärtigen Situation eines Menschen darstellt. Im Krankheitsfalle lassen sich über Reflexareale Symptome und kausale Zusammenhänge im Ohr wiederfinden und über das Setzen von Nadeln im Ohr behandeln.

Fachbereich Geburtshilfe in der TCM

Der Fachbereich verfolgt einen der TCM entsprechenden ganzheitlichen Ansatz und versteht sich als Netzwerk und Knotenpunkt des Austausches von Themen und Fragen rund um Schwangerschaft und Geburtshilfe.

Aus- und Weiterbildungszentren

Die fünf Ausbildungszentren (ABZ) bieten ihren Schülern und Schülerinnen eine professionelle und zugleich entspannte Lernatmosphäre.
Sie sind Zentren für Wissens- und Erfahrungsaustausch und, da über ganz Deutschland verteilt, auch in Ihrer Nähe.

Die ABZ führen die Ausbildungen, die zum AGTCM e.V. Diplom führen, sowie Fortbildungen in Akupunktur, Arzneimitteltherapie, Tuina, Qi Gong, Diätetik, Ohrakupunktur, Diagnose, Praxismanagement und vielen weiteren Themen eigenverantwortlich durch.

Qualitätskommission (QAW)

Das Ziel der QAW ist es, eine hochwertige Aus- und Weiterbildung von Therapeuten und Therapeutinnen zu gewährleiste und die an den Kooperationsschulen unterrichtenden Dozenten regelmäßig in Didaktik und Methodik fortzubilden. Des Weiteren entwickelt die QAW dazu Qualitätskriterien und revidiert kontinuierlich deren Anwendung in den Aus- und Fortbildungen der Kooperationsschulen.