Mit Chinesischer Medizin kraftvoll und vital bis ins hohe Alter
Therapeuten finden

Gelenkschmerzen

Ab einem Alter von 45 Jahren leidet fast jeder zweite Mensch an schmerzenden Gelenken. Am häufigsten sind die Kniegelenke betroffen. Die Schmerzempfindungen können hierbei sehr unterschiedlich sein, wie z. B. stechend, brennend oder dumpf. In der TCM liefert der Schmerzcharakter wichtige diagnostische Hinweise.

Am häufigsten kommt bei funktionellen orthopädischen Beschwerden mit der einhergehenden Schmerzcharakteristik die Akupunktur zum Einsatz. Dies gilt sowohl für akute als auch für chronische Beschwerden.

Aber auch die manuellen Methoden der TCM wie Tuina (Chinesische Heilmassage) oder Schröpfen und Moxibustion (Erwärmung mit Moxakraut) kommen regelmäßig bei Gelenkschmerz zum Einsatz.

Artikel für Patienten zu Muskel- und Gelenkschmerzen

Schröpfen - Das Geheimnis der weltbesten Sportler in Rio de Janeiro scheint gelüftet

Sicherlich haben Sie in den Medien bereits Bilder des vielleicht weltbesten Schwimmers, Michael Phelps, gesehen, der sich während der Wettkämpfe in Rio de Janeiro 2016 einer Schröpfbehandlung unterzogen hat. Was ist diese in der TCM bereits seit tausenden Jahren angewandte Therapiemethode?

Zum Artikel

Therapeuten finden

Sie suchen einen qualifizierten Therapeuten?

Die AGTCM unterstützt Sie dabei

Erfahrene TherapeutInnen mit den höchsten Ausbildungsstandards finden Sie über die Therapeuten-Suche der AGTCM.

Über die bequeme Suchfunktion auch ganz in Ihrer Nähe.

Hier geht es zu den Therapeuten in Ihrer Nähe