Gesundheitsversorgung verbessern mit TCM
Ansprechpartner Mitglied werden

Akupunktur bei diabetischer Polyneuropathie

In einer Metaanalyse von 2013 untersuchte eine internationale Gruppe von Ärzten aus China und den USA Effekte der manuellen Akupunktur in der Behandlung diabetischer Polyneuropathie.

Dafür wurden 25 randomisiert-kontrollierte Studien mit insgesamt 1649 Teilnehmern ausgewertet. Die Metaanalyse konnte zeigen, dass Akupunktur zu einer höheren Gesamtverbesserung der Symptome führte, als die Vergleichsgruppen, welche mit Mecobalamin oder Vit B1 und Vit B12 behandelt wurden.

Ebenfalls erzielte Akupunktur bessere Ergebnisse, als die Kontrollgruppe ohne Behandlung und die Behandlung mit Akupunktur und Mecobalamin erzielte bessere Ergebnisse, als die Behandlung mit Mecobalamin allein. Jedoch merken die Autoren der Metastudie an, dass  bei den Ergebnissen dieser Studien ein Publikationsbias nicht auszuschließen sei und somit weitere Untersuchungen erforderlich sind, um die Ergebnisse zu bestätigen

Quelle:
Chen W, Yang GY, Liu B, Manheimer E, Liu JP. Manual acupuncture for treatment of diabetic peripheral neuropathy: a systematic review of randomized controlled trials [published correction appears in PLoS One. 2014;9(3):e91110]. PLoS One. 2013;8(9):e73764. Published 2013 Sep 12. doi:10.1371/journal.pone.007376

Aus- und Weiterbildung

Mitglied werden

Unterstützung bei Ihrer täglichen Arbeit

Werden Sie Mitglied in der AGTCM und profitieren Sie von unseren vielfältigen Service- und Beratungsangeboten.

Mehr erfahren

Mitglied werden

Werden Sie Teil dieses starken Verbundes

Die AGTCM entwickelt und sichert die Zukunft der Chinesischen Medizin.

Wir sind die ersten Ansprechpartner für die Politik und Wissenschaft und setzen uns für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung durch TCM ein.

So werden Sie Mitglied