Gesundheitsversorgung verbessern mit TCM
Ansprechpartner Mitglied werden

Presse

Informieren Sie sich über die aktuellen Presseinformationen der AGTCM. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle.

Pressemeldungen

Heute beginnt der 55. TCM Kongress Rothenburg: Fort- und Weiterbildung in Chinesischer Medizin – Posterpreis TCM-Forschung – Fachausstellung

Rothenburg, 07.05.2024 – In Rothenburg ob der Tauber beginnt heute der 55. TCM Kongress Rothenburg, zu dem etwa 650 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ca. 30 Ländern kommen werden. Bis zum 11. Mai geht es um viele unterschiedliche Themen rund um die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM): Von den philosophischen Grundlagen über wissenschaftliche Studien zur TCM bis hin zur Anwendung in der Praxis bietet der Kongress ein breites Spektrum an Seminaren, Workshops und Vorträgen, bei denen sich die Teilnehmer:innen fort- und weiterbilden können. Der Themenschwerpunkt liegt in diesem Jahr beim Thema „Shen und Psyche | Herz-Kreislauf-Erkrankungen“.

Zum Artikel

55. TCM Kongress Rothenburg fördert Forschung in der Chinesischen Medizin: Posterpreis für wissenschaftliche Poster wird am Freitag verliehen

Rothenburg, 07.05.2024 – Der 55. TCM Kongress Rothenburg, der vom 7. bis 11. Mai in Rothenburg ob der Tauber tagt und weltweit zu den bedeutendsten Fachkongressen in der Chinesischen Medizin gehört, fördert seit dem vergangenen Jahr die wissenschaftliche Forschung im Bereich der TCM mit dem neu eingeführten Posterpreis. Die drei besten Beiträge werden als Gewinner dieses Posterpreises am Freitag, 10.5.2024 prämiert.

Zum Artikel

Westliche und Chinesische Medizin als Basis für eine moderne Komplementärmedizin – Interview mit Dr. Uwe Siedentopp

Rothenburg, 07.05.2024 - Der TCM Kongress Rothenburg hat in diesem Jahr den Schwerpunkt „Shen und Psyche | Herz-/Kreislauf-Erkrankungen“ und schlägt damit thematisch einen großen Bogen. Viele sehr unterschiedliche Kongress-Angebote befassen sich mit einem Thema zu diesem Schwerpunkt. Dr. Uwe Siedentopp, Arzt für Naturheilverfahren, Akupunktur und Chinesische Medizin und Ernährungswissenschaftler aus Kassel bietet eine ganztägige Veranstaltung zu „Akupunktur und Diätetik bei Schlaf- und Herz-/Kreislaufstörungen“ an. Im Interview erläutert er, wie westliche und Chinesische Medizin zusammenpassen und sich sinnvoll ergänzen.

Zum Artikel

Pressekontakt

AGTCM-Pressestelle
Juliane Papendorf
Telefon: +49 (0)176 - 10 30 51 87
E-Mail: papendorf(at)agtcm.de

Weitere Pressemeldungen

Zwei neue Folgen im AGTCM-Podcast: Zu NADA-Ohrakupunktur und zum Yi Jing – dem Buch der Wandlungen

Dortmund, 26.03.2024 – Gleich zwei  neue Folgen des AGTCM-Podcasts „Zwischen Himmel und Erde“ wurden gerade veröffentlicht. Sie befassen sich einerseits mit einem ganz praktischen Thema aus der Chinesischen Medizin, der NADA-Ohrakupunktur, und zum anderen mit jahrtausendealten philosophischen Grundlagen, dem Yi Jing, dem Buch der Wandlungen.

Zum Artikel

Wahrscheinlich zum letzten Mal in Rothenburg: 55. TCM Kongress Rothenburg vom 7. bis 11. Mai 2024

Dortmund, 04.03.2024 – Der renommierte TCM Kongress Rothenburg, der in diesem Jahr zum 55. Mal stattfindet, wird voraussichtlich letztmalig in Rothenburg ob der Tauber durchgeführt. Denn der Landeskirchenrat hat beschlossen, das Wildbad Rothenburg, das sich im Eigentum der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern befindet, zu schließen und die Immobilie zu verwerten. Die AGTCM ist dabei, die Möglichkeiten für die Zukunft des Kongresses auszuloten. Wer aber mit Sicherheit noch einmal den TCM Kongress in Rothenburg erleben will, sollte unbedingt in diesem Jahr dabei sein.

Zum Artikel
Symbolbild Sucht

Wie TCM bei Alkoholabhängigkeit und Rauchentwöhnung helfen kann

Berlin, 19.02.2024 – Jährlich sterben weltweit ca. drei Millionen Menschen an den Folgen ihres Alkoholkonsums und mehr als 7,5 Millionen Todesfälle gehen auf das Rauchen zurück. Um ihre Gesundheitsrisiken zu reduzieren oder sich von ihrer Sucht zu befreien suchen viele Menschen Hilfe – unter anderem auch in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Der Fachverband für Chinesische Medizin – AGTCM bietet zu diesem Themenkomplex jetzt drei neue Fachartikel auf der AGTCM-Website an, die sowohl Therapeut:innen als auch interessierten Laien einen Überblick über die Möglichkeiten und Einsatzbereiche der TCM in diesem Bereich bieten.

 

Zum Artikel
Log TCM Kongress 2024

55. TCM Kongress Rothenburg findet vom 7. bis 11. Mai 2024 statt - Schwerpunktthemen „Shen und Psyche“ und „Herz-Kreislauf-Erkrankungen“

Berlin, 17.01.2024 – Die Vorbereitungen für den  55. TCM Kongress Rothenburg, der vom 7.-11.5.2024 in Rothenburg o. d. Tauber stattfindet, laufen bereits auf vollen Touren. Gerade wurde das Kongressprogramm veröffentlicht. Registrierungsstart ist am 30. Januar 2024. Schwerpunktthemen des diesjährigen Kongresses sind „Shen und Psyche“ sowie „Herz-Kreislauf-Erkrankungen“. Zu diesen Schwerpunkten, aber auch zu vielen anderen Themenfeldern aus der TCM bieten hochkarätige Referent:innen aus dem In- und Ausland Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für TCM-Therapeut:innen aus allen Erfahrungsstufen. Vom Beginner bis zum Profi findet jede:r ein spannendes Angebot.

 

 

Zum Artikel
Symbolbild Akupressur

Was tun bei Erkältung? – Tipps aus der Traditionellen Chinesischen Medizin: Mit Heilkräutern und Selbst-Akupressur gut durch den Winter

Berlin, 05.12.2023 – Die Erkältungszeit ist in vollem Gange und viele Menschen haben sich bereits mit einer Erkältung angesteckt. Oft reichen bei solchen Infekten alte Hausmittel zur Linderung der Symptome. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bietet eine Reihe von Tipps zur Linderung der Erkältungssymptome, aber auch zur Vorbeugung. Die AGTCM informiert dazu im Patient:innen-Bereich auf ihrer Website.

 

 

Zum Artikel
Logo Podcast

Neue Folge im AGTCM-Podcast: „Akupunktur für Körper, Psyche und Trauma“ - Notarzt kombiniert Akupunktur und moderne Traumatherapie

Berlin, 14.11.2023 – Psychische Traumata und Kränkungen können chronischen Schmerz verursachen, so die Erfahrung des Allgemeinmediziners und Notarztes Dr. Jürgen Schottdorf aus Friedberg in Bayern. Seit Jahrzehnten engagiert er sich im Rettungsdienst. Dort erlebt er immer wieder Menschen in lebensbedrohlichen Situationen. In der neuen Folge des AGTCM-Podcasts „Zwischen Himmel und Erde“ berichtet er, wie er Akupunktur und Elemente der modernen Traumatherapie verbindet, um seinen Patient:innen zu helfen.

 

 

Zum Artikel
Symbolbild Nahrungsmittelallergien

„Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten“ – Hintergrundinfos und Tipps für TCM-Therapeut:innen und Patient:innen

Berlin, 24.10.2023 – Zwei bis fünf Prozent aller Menschen in Deutschland reagieren auf Bestandteile mancher Lebensmittel allergisch. Und weitere 10 bis 15 Prozent sind von einer Nahrungsmittelunverträglichkeit betroffen. In der Folge verzichten viele Patient:innen auf bestimmte Lebensmittel – nicht selten, ohne eine klare Diagnose zu haben. So besteht die Gefahr einseitiger Diättherapien mit der Folge von Mangel- und Fehlernährung. Die große Zahl Betroffener und die große Vielfalt und Komplexität des Themas waren Gründe für die AGTCM, Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten in einem eigenen Themenspecial von Expert:innen beleuchten zu lassen. Dieses ist jetzt auf der AGTCM-Website online.

 

 

Zum Artikel
Symbolbild Endometriose

„Endometriose integrativ behandeln“ – Neue Folge im AGTCM-Podcast „Zwischen Himmel und Erde“ – Für TCM-Therapeut:innen, mit Tipps für Patient:innen

Berlin, 07.08.2023 – Weltweit sind laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) 190 Millionen Frauen von Endometriose betroffen. In Deutschland erkranken Expert:innen zufolge etwa zwei bis vier Millionen Frauen im Laufe ihres Lebens an Endometriose. Diese chronisch verlaufende gynäkologische Erkrankung kann weitreichende Folgen haben – bis hin zu ungewollter Kinderlosigkeit. Schulmedizinisch wird die Erkrankung i.d.R. medikamentös oder operativ behandelt, ergänzend stehen komplementäre Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) kann hier in Kooperation mit schulmedizinischer Behandlung helfen und z. B. zur Reduzierung von Schmerzen beitragen. In einer neuen Folge des AGTCM-Podcast „Zwischen Himmel und Erde“ werden die Möglichkeiten der TCM ausführlich besprochen.

 

 

Zum Artikel
Keyvisual TCM Kongress 2023

Rückblick: 54. TCM Kongress Rothenburg endlich wieder in Präsenz - Hochkarätige Fortbildung und intensives Netzwerken

Berlin, 31.05.2023 – Am 20. Mai endete der 54. TCM Kongress Rothenburg nach fünf intensiven Tagen und ließ die Teilnehmer:innen begeistert und zufrieden zurück. Insgesamt fanden 728 Personen aus 31 Ländern den Weg nach Rothenburg ob der Tauber. Sie haben sich in 100 teils ganztägigen parallellaufenden Veranstaltungen, die von 90 international bekannten Vortragenden aus der Chinesischen und Integrativen Medizin und der Sinologie präsentiert wurden, weitergebildet.

Zum Artikel
Keyvisual TCM Kongress 2023

Mit praktischen Kursen in Qigong und Tuina und einer Kräuterwanderung rund ums Tagungszentrum - 54. TCM Kongress Rothenburg

Berlin, 30.03.2023 – Praktische Übungen und die Möglichkeit, unterschiedliche TCM-Methoden zu erlernen, machen eine der Besonderheiten des TCM Kongress Rothenburg aus, der alljährlich in Rothenburg o.d.T. stattfindet. In diesem Jahr wird er nach den Coronajahren vom 16. bis 20.5. erstmals wieder in Präsenz durchgeführt. Ein umfassendes Programm bietet den Teilnehmenden einen guten Einblick in die Vielfalt der Chinesischen Medizin. Viele nutzen diesen Kongress, um neue Themen oder Methoden kennenzulernen oder vorhandene Kenntnisse zu vertiefen. Renommierte Referent:innen aus aller Welt garantieren Jahr für Jahr qualitativ hochwertige Fort- und Weiterbildungen. Täglich werden so Kurse, Workshops oder Thementage u. a. zu Qigong, der chinesischen Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform, sowie zur Massagekunst Tuina angeboten. Eine ganztägige Kräuterwanderung rund um das Tagungszentrum bietet die Möglichkeit, Heilpflanzen und ihre Wirkungsweisen kennenzulernen und sie zu verarbeiten.

Zum Artikel
Keyvisual TCM Kongress 2023

Fort- und Weiterbildung für TCM-Therapeut:innen - „Thementage“ bieten komprimiertes Wissen

Berlin, 01.03.2023 – Der 54. TCM Kongress Rothenburg, der vom 16. bis 20. Mai in Rothenburg o.d.T. stattfindet, bietet auch in diesem Jahr ein spannendes umfangreiches Programm zu vielen verschiedenen Themen rund um die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Er ist ein wesentlicher Bestandteil der fachlichen Fort- und Weiterbildung und zieht regelmäßig etwa 1.000 Teilnehmer:innen aus dem In- und Ausland an. Ein beliebtes Veranstaltungsformat innerhalb des Kongresses sind die „Thementage“, bei denen ein Schwerpunkt aus unterschiedlichen Perspektiven von meist mehreren Referent:innen behandelt wird.

Zum Artikel
Keyvisual TCM Kongress 2023

54. TCM Kongress Rothenburg: Mitte Mai endlich wieder in Präsenz

Berlin, 06.02.2023 – Der 54. TCM Kongress Rothenburg wird in diesem Jahr nach drei Jahren, in denen er als Online-Kongress organisiert werden musste, endlich wieder in Präsenz in Rothenburg o. d. Tauber stattfinden. Das Kongressprogramm steht, die Teilnehmer-Registrierung wurde gerade eröffnet. Der Veranstalter, die AGTCM – Fachverband für Chinesische Medizin, verzeichnet schon jetzt großes Interesse und geht davon aus, dass der Kongress in diesem Jahr von besonders vielen Teilnehmer:innen aus aller Welt besucht werden wird.

Zum Artikel
Symbolbild Knieschmerzen

Stellungnahme der AGTCM zur Behandlung von Kniearthrose mit Kortisonspritzen: Individuelle Herangehensweise der Chinesischen Medizin bietet echte Alternative

Berlin, 24.01.2023 – Anfang Dezember berichtete die Internetplattform DocCheck über zwei amerikanische Studien, nach denen Kortisonspritzen ins Kniegelenk langfristig die Degeneration des Knorpels bei einer Arthrose eher verschlimmern, als sie aufzuhalten. In der S2k-Leitlinie zur Behandlung von Kniegelenkarthrose, die Ende November 2022 abgelaufen ist und derzeit überarbeitet wird, ist diese Behandlung jedoch vorgesehen. Die AGTCM, Fachverband für Chinesische Medizin, nimmt die Studienergebnisse zum Anlass, auf integrative Behandlungsansätze mit Chinesischer Medizin hinzuweisen.

Zum Artikel
Symbolbild Post-COVID

Das Post-COVID-Syndrom: Verstehen und Behandeln mit Chinesischer Medizin - Akupunktur und Chinesische Arzneimittel können helfen

Berlin, 12.01.2023 – Die Langzeitfolgen einer Corona-Infektion sind vielfältig und treten bei vielen Be­troffenen in unterschiedlicher Ausprägung und Intensität auf. Die Symptome reichen u. a. von Fatigue, Belastungsintoleranz und Bewusstseinstrübungen über grippeartige Symptome bis zu Luftnot, Muskel­schwäche, Schlafstörungen, Schwindel und Konzentrationsschwierigkeiten. Gerade diese Vielfalt macht es schwer, Corona-Langzeitfolgen zu diagnostizieren und zu behandeln. Die Chinesische Medizin kann hier einen wichtigen Beitrag für die Behandlung der Betroffenen leisten, weil sie ihre Patient:innen und deren Beschwerden individuell zu betrachten und zu behandeln weiß.

Zum Artikel
Symbolbild Burnout

Themenspecial zu Burnout und Chronischem Erschöpfungssyndrom - Informationen für Therapeut:innen und Patient:innen

Berlin, 04.01.2023 – Burnout – das „Ausgebranntsein“ – ist ein Erschöpfungszustand, vom dem vier bis fünf Prozent der Erwachsenen betroffen sind – mit zunehmender Tendenz. Ebenfalls zunehmend ist das Chronische Erschöpfungssyndrom (CFS), das insbesondere als Folge einer Corona-Infektion bekannt geworden ist, von der WHO aber bereits seit mehr als 40 Jahren als neurologische Erkrankung eingestuft wird. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) kann bei diesen Erkrankungen zur Besserung des Befindens der Patient:innen beitragen. Die AGTCM hat darum auf ihrer Website ein neues Themenspecial mit mehreren Beiträgen zu diesem Themenkomplex veröffentlicht, die sich an Therapeut:innen oder Patient:innen wenden.

Zum Artikel
Akupunkturnadeln

Am 16. November ist Akupunktur-Awareness-Tag - Akupunktur gehört seit 2010 zum Immateriellen Weltkulturerbe der Menschheit

Berlin, 03.11.2022 – Am 16. November wird weltweit der Akupunktur-Awareness-Tag begangen. Er soll dazu beitragen, auf die Bedeutung und den Nutzen von Akupunktur und Moxibustion aufmerksam zu machen und diese jahrtausendealte Therapieform zu würdigen.

Zum Artikel
Akupunkturnadeln

Studien belegen: Akupunktur ist wirkungsvoll und nebenwirkungsarm – Weniger Migränetage, geringere Schmerzen, weniger Begleiterkrankungen und erhöhte Lebensqualität

Berlin, 22.09.2022 – Migräne gehört zu den häufigsten Kopfschmerzformen, die Attacken dauern meist zwischen 4 und 72 Stunden und sind oft mit Übelkeit und Erbrechen, Lichtscheu und Lärmempfindlichkeit verbunden. Die meisten Migränepatient:innen leiden mehrere Tage im Monat daran und können in dieser Zeit ihre normalen Aufgaben oft nur eingeschränkt oder gar nicht wahrnehmen. Es gibt unterschiedliche Methoden, die die Attacken verhindern oder reduzieren sollen. Studien belegen, dass die Akupunktur eine wirkungsvolle und nebenwirkungsarme Methode zur Vorbeugung der Migräne ist und zu verbesserter Lebensqualität mit geringeren Schmerzen und weniger Krankheitstagen beitragen kann.

 

Zum Artikel
Logo AGTCM-Podcast

AGTCM-Podcast „Zwischen Himmel und Erde“: Neue Folgen zu Kinderwunschbehandlung, Chinesischen Arzneimitteln und Sportmedizin

Berlin, 23.06.2022 – Anfang dieses Jahres hat die AGTCM ihren TCM-Podcast „Zwischen Himmel und Erde“ gestartet. Inzwischen sind neue Folgen verfügbar. Sie informieren in verständlicher und lockerer Form über jeweils ein Thema aus der Chinesischen Medizin und richten sich sowohl an Therapeut:innen als auch an interessierte Laien oder Patient:innen.

Zum Artikel
Logo TCM-Kongress 2022

53. TCM Kongress Rothenburg 2022 erfolgreich beendet

Berlin, 03.06.2022 – Der 53. TCM Kongress Rothenburg ist am vergangenen Sonnabend nach fünf Tagen zu Ende gegangen – und wird von allen Beteiligten als sehr erfolgreich und hochkarätig beurteilt. Sowohl von Seiten der Veranstalter, der AGTCM, als auch von Seiten der Teilnehmer:innen wurde viel Positives berichtet: Perfekte Organisation, störungsfreie technische Abwicklung, anspruchsvolle fachliche Angebote, tolle Referent:innen und lockere Social Events werden besonders gelobt.

Zum Artikel
Logo TCM-Kongress 2022

53. TCM Kongress Rothenburg 2022 beginnt heute online - International renommierte Referent:innen bieten hochkarätige Fortbildung in Chinesischer Medizin

Berlin, 24.05.2022 – Mit rund 100 teils ganztägigen parallellaufenden Veranstaltungen, ca. 80 international renommierten Vortragenden aus der Chinesischen und Integrativen Medizin und Teilnehmer:innen aus aller Welt bietet der 53. TCM Kongress Rothenburg auch in diesem Jahr ein hochkarätiges Fortbildungsprogramm sowie viel Gelegenheit zum Netzwerken und fachlichen Austausch. Dabei geht es um eine Vielzahl von Themen aus der TCM, die in Thementagen, Expertenrunden, Workshops und diversen anderen Formaten angeboten werden.

Zum Artikel
Logo TCM-Kongress 2022

TCM Kongress Rothenburg 2022 startet heute online / Aktuelles Thema: Behandlung von Post-Covid mit Chinesischer Medizin

Berlin, 24.05.2022 – Langanhaltende Beschwerden nach einer Covid-19-Infektion, wie Erschöpfung, Vergesslichkeit oder Atemnot sind häufig. Studien gehen von bis zu 64 % persistierender Beschwerden nach mindestens 3 Monaten aus. Hierdurch wird deutlich, dass voraussichtlich ein erheblicher Bedarf an Behandlung und Unterstützung auf Praxen und Rehaeinrichtungen zukommt. Auch die Chinesische Medizin hat hier Möglichkeiten, den Patient:innen zu helfen. Beim renommierten TCM Kongress Rothenburg, der heute online beginnt, gibt es deshalb eine Reihe von Vorträgen, Workshops und Seminaren, mit denen sich die Kongress-Teilnehmer:innen entsprechend weiterbilden können, um von Post-Covid betroffenen Menschen zu helfen.

Zum Artikel

AGTCM-Website: Neues Themenspecial zu Schlafstörungen veröffentlicht - Informationen für Therapeut:innen und Patient:innen

Berlin, 04.05.2022 – Mehrmals im Jahr veröffentlicht die AGTCM eine Serie von Artikeln zu einem wichtigen Gesundheitsthema auf ihrer Website. Diese richten sich einerseits an TCM-Therapeut:innen und andererseits an Patient:innen, die sich für die Traditionelle Chinesische Medizin interessieren. Das fünfte Themenspecial wurde gerade veröffentlicht, es befasst sich mit Schlafstörungen, der Sichtweise der TCM und ihren Möglichkeiten, Schlafstörungen zu behandeln.

Zum Artikel

TCM-Forschung in Deutschland sichtbar machen / Übersicht der AGTCM zum Download

Berlin, 19.04.2022 In Deutschland gibt es inzwischen zahlreiche Forschungseinrichtungen, Universitäten, Kliniken und Stiftungen, die sich mit Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) befassen und sie unter den unterschiedlichsten Fragestellungen erforschen. Um diese Vielfalt sichtbar zu machen, hat die AGTCM jetzt eine Übersicht erstellt, die Informationen zu den Forschungseinrichtungen, ihren jeweiligen klinischen Methoden sowie zu den aktuell bearbeiteten Forschungsprojekten enthält.

Zum Artikel
Logo Heilpraktikertag

„Chinesische Medizin – Einblicke in die Welt der asiatischen Heilkunde“ / AGTCM präsentiert ausgewählte Themen beim Deutschen Heilpraktikertag

Berlin, 29.03.2022 – Beim Deutschen Heilpraktikertag am 21. Mai in Düsseldorf gestaltet der Fachverband für Chinesische Medizin AGTCM in diesem Jahr erstmals einen eigenen Themenschwerpunkt. Unter der Überschrift „Chinesische Medizin – Einblicke in die Welt der asiatischen Heilkunde“ präsentieren fünf renommierte TCM-Expert:innen ausgewählte Themen für interessierte Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker.

Zum Artikel
Logo TCM-Kongress 2022

Podcast, Live-Cooking, Qi Gong und Taiji zum Mitmachen: Auch online viele Besonderheiten beim TCM Kongress Rothenburg 2022

Berlin, 25.03.2022 – Der TCM Kongress Rothenburg – der in diesem Jahr coronabedingt erneut virtuell stattfindet – lebt u. a. von seinen speziellen Angeboten zum Mitmachen und von den besonderen Formaten, die sich im Programm abbilden. So stehen auch beim Online-Kongress Taiji- und Qi Gong-Kurse, ein Koch-Event zum Live-Mitkochen, ein eigens produzierter Podcast und die virtuelle Fachausstellung auf dem Programm.

Zum Artikel
TCM Kongress Rothenburg 2018

TCM Kongress Rothenburg 2022: Kongress findet vom 24.-28. Mai online statt - Angststörungen, Blasen- und Nierenerkrankungen als Themenschwerpunkt

Berlin, 24. 02.2022 – Vom 24. bis 28. Mai findet der bekannte TCM Kongress Rothenburg in diesem Jahr statt. Wegen der für TeilnehmerInnen und Referent:innen aus aller Welt weiterhin unübersichtlichen Pandemie-Situation und damit im Zusammenhang stehenden Unwägbarkeiten bleibt es auch in diesem Jahr beim inzwischen bewährten Online-Format. Das Schwerpunktthema dieses Kongresses lautet: „Entsprechungen des Wassers – Essenz und Lebenskraft, Angststörungen, Blasen- und Nierenerkrankungen“. Dazu sind eine Vielzahl prominent besetzter Vorträge, Seminare und Workshops in Vorbereitung.

Zum Artikel
Kopfschmerzen + Migräne

Themenspecial zu TCM-Behandlung von Kopfschmerzen + Migräne jetzt online

Berlin, 31.01.2022 – Kopfschmerzen und Migräne sind weit verbreitet und quälen viele Menschen lange und immer wieder. Oft finden Kopfschmerz-Patient:innen schließlich den Weg in die TCM-Praxis. Hier kann ihnen mit den Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin geholfen werden, die eine andere Herangehensweise zur Behandlung bietet als die Schulmedizin. Im AGTCM-Themenspecial zu Kopfschmerzen und Migräne werden einige Aspekte für Therapeut: innen und Patient: innen aufgearbeitet – inklusive Tipps zur Selbstbehandlung und Selbsthilfe.

Zum Artikel
Logo AGTCM-Podcast

„Zwischen Himmel und Erde“: AGTCM startet mit eigenem Podcast

Berlin, 19.01.2022 – Der Fachverband für Chinesische Medizin AGTCM hat jetzt einen eigenen Podcast. Unter dem Titel „Zwischen Himmel und Erde“ greift er Themen rund um die Traditionelle Chinesische Medizin und Integrative Medizin auf. Zielgruppen sind Therapeut:innen und Fachleute aus der TCM sowie interessierte Laien, die sich über die TCM bzw. spezielle Schwerpunkte informieren wollen.

Zum Artikel
Kongress-Logo Schildkröte+Schlange

TCM Kongress Rothenburg 2022: Das Programm ist online - Erstmals als Hybrid-Kongress: Live und online zugleich

Berlin, 06.12.2021 – Der beliebte TCM Kongress Rothenburg findet im Mai nächsten Jahres bereits zum 53. Mal in Rothenburg ob der Tauber statt und hat immer wieder Neues zu bieten. Neben dem spannenden und vielseitigen Programm zu Themen aus der TCM ist im nächsten Jahr auch die Veranstaltungsform neu: Erstmals wird der Kongress als Hybrid-Kongress durchgeführt. Dabei werden einige Veranstaltungen live vor Ort, andere nur online und viele gleichzeitig live und online stattfinden. Das Kongressprogramm wurde gerade fertiggestellt und ist jetzt auf der Website verfügbar.

Zum Artikel
Akupunkturnadeln

Am 16. November ist Akupunktur-Awareness-Tag / Thema: Akupunktur – Schmerzfreie Behandlung von Schmerzen

Berlin, 09.11.2021 – Vor elf Jahren, am 16.11.2010, hat die UNESCO die traditionelle Akupunktur und Moxibustion in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Seitdem wird dieser Tag weltweit von den TCM-Fachgesellschaften als Akupunktur-Awareness-Tag gefeiert. Die Fachgesellschaften wollen damit auf die Bedeutung und den Nutzen von Akupunktur und Moxibustion aufmerksam machen und diese jahrtausendealte Therapieform würdigen. In diesem Jahr wird am Akupunktur-Awareness-Tag das Thema „Akupunktur – Schmerzfreie Behandlung von Schmerzen“ in den Vordergrund gestellt.

Zum Artikel
Grafik eines Gehirns

Nach Schlaganfall: Chinesische Medizin ergänzt und verstärkt Schulmedizin

Berlin, 02.11.2021 – Nach einem Schlaganfall bleiben bei vielen Patient:innen Symptome wie neurologische Ausfallerscheinungen, Gefühlsstörungen, Lähmungen und Sprachstörungen zurück, die ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigen können. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) kann hier mit ihren verschiedenen ganzheitlichen Therapiemethoden zur Verbesserung der Symptome beitragen und die schulmedizinische Behandlung ergänzen und verstärken.

Zum Artikel
Erschöpfte Frau - Post COVID

Post-COVID-Syndrom: Erfahrungen und Tipps aus der TCM-Praxis

Berlin, 11.10.2021 – Wer 12 Wochen oder länger nach einer COVID-19-Erkrankung mit Symptomen wie Chronischer Müdigkeit (Fatigue), Atembeschwerden, Konzentrationsproblemen oder Depressionen zu kämpfen hat, leidet möglicherweise am sogenannten Post-COVID-Syndrom. In der Behandlung dieses vielfältigen Beschwerdebilds können TCM-Therapeut:innen mit ihrem ganzheitlichen Ansatz hilfreich sein. Auf der Website des Fachverbandes für Chinesische Medizin wurden jetzt im Themenspecial „Post-COVID“ verschiedene Informationen für Therapeut:innen und Patient:innen dazu veröffentlicht.

Zum Artikel
Screenshot Tuina-Massage-Video

Tipps zur Selbsthilfe bei Reizdarm-Beschwerden: Tuina, die traditionelle Manuelle Therapie der TCM kann Beschwerden lindern

Berlin, 09.08.2021 – Das Reizdarmsyndrom ist weit verbreitet und mit einem hohen Leidensdruck bei den Betroffenen verbunden. Neben der Therapie der Symptome, ggf. einer Ernährungsumstellung und psychotherapeutischer Behandlung können auch Massagen und Manuelle Therapien, wie z. B. die traditionelle Manuelle Therapie aus der Chinesischen Medizin, Tuina, Linderung verschaffen. Tipps zur Selbsthilfe mit ein paar einfachen Tuina-Anwendungen gibt die AGTCM auf ihrer Website und in einem kleinen Anleitungsvideo.

Zum Artikel
Hände schützen den Bauch - Symbolbild

Haut- und Darmerkrankungen: Traditionelle Chinesische Medizin bietet Hilfe und Selbsthilfe

Berlin, 17.06.2021 – In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gehören Haut- und Darmerkrankungen zum Organsystem Lunge und Dickdarm und haben folglich den gleichen Ursprung. Mit der Behandlung des einen wirkt man also auch auf das andere Organsystem. Aktuell hat der Fachverband für Chinesische Medizin AGTCM auf seiner Website ein Info-Spezial zum Thema „Haut- und Darmerkrankungen“ veröffentlicht, das sowohl für Patient:innen als auch für TCM-Therapeut:innen nützliche Informationen, Tipps und Anleitungen zur Selbsthilfe und zur Behandlung zur Verfügung stellt.

Zum Artikel
Logo Online-TCM Kongress Rothenburg

52. TCM Kongress Rothenburg startet heute online

Berlin, 11.05.2021 – Heute beginnt der Online-TCM Kongress Rothenburg, der in seiner realen Variante seit 50 Jahren in Rothenburg o.d.T. stattfindet und Jahr für Jahr mehr als 1.000 Teilnehmer:innen aus aller Welt anzieht. Coronabedingt muss er nun bereits zum zweiten Mal online durchgeführt werden. So können alle Referent:innen und Teilnehmer:innen bequem und sicher von zuhause oder aus ihrer Praxis dabei sein und an allen fünf Kongresstagen mehr als 40 teilweise ganztägige Veranstaltungsreihen in parallel stattfindenden Sessions besuchen. Es werden z. B. Kurse, Seminare, Workshops, soziale Events, Taiji zum Mitmachen, ein Online-TCM-Kochkurs zum Mitkochen sowie eine kongressbegleitende Ausstellung angeboten.

Zum Artikel
Grafik Coronavirus

„Covid-19 and Chinese Medicine“ – Internationales Online-Symposium

Berlin, 19.04.2021 – Neuerdings erhalten TCM-Therapeut:innen vermehrt Anfragen von Patientinnen und Patienten, die an Covid-19 erkrankt sind oder danach am sogenannten Post-Covid- oder Long-Covid-Syndrom leiden. Auf Initiative des ABZ München – Institut für Aus- und Weiterbildung in Chinesischer Medizin findet deshalb am 29. und 30. Mai 2021 ein Internationales Online-Symposium mit führenden internationalen Experten aus der Chinesischen Medizin zum Thema „Covid-19 and Chinese Medicine“ statt. Das Symposium wird in Zusammenarbeit mit dem Fachverband für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin – AGTCM durchgeführt.

Zum Artikel
Erkältete Frau mit Taschentuch

Traditionelle Chinesische Medizin bietet Hilfe zur Selbsthilfe bei Erkältungen und zur Stärkung des Immunsystems

Berlin, 20.01.2021 Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bietet jahrtausendealtes Erfahrungswissen zur Gesunderhaltung und zur Therapie verschiedenster Erkrankungen. Sie wird von qualifizierten TCM-Therapeut:innen angewendet. Darüber hinaus eignen sich manche Methoden auch zur Selbsthilfe. Der Fachverband für Chinesische Medizin AGTCM hat jetzt ein Info-Spezial zum Thema Erkältung und Immunsystem veröffentlicht, das sowohl interessierten Patient:innen als auch Therapeut:innen nützliche Informationen, Tipps und Anleitungen zur Selbsthilfe und zur Behandlung bietet.

Zum Artikel

Akupunktur: Zur Migräne-Prophylaxe empfohlen

Berlin, 23.11.2020 – Migräne kann äußerst quälend sein und das Leben der Betroffenen massiv beeinträchtigen. 10 bis 15 % der Bevölkerung sind von dieser Erkrankung betroffen, viele leiden lebenslang unter immer wiederkehrenden Kopfschmerzattacken, die unbehandelt zwischen einigen Stunden und bis zu drei Tagen dauern können. Zur Vorbeugung von Migräneattacken setzen inzwischen viele Patient*innen auf Akupunktur.

Zum Artikel

Kommen Sie gesund durch die kalte Jahreszeit - 7 Tipps aus der TCM

Berlin, 29.10.2020 – Mit der jetzt beginnenden kalten Jahreszeit ist wieder mit häufigeren Erkältungskrankheiten zu rechnen. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bietet eine Reihe von Tipps und Ratschlägen, die helfen können, gesund durch den Winter zu kommen. Dabei verbindet die TCM jahrtausendealte Erfahrungen mit modernen Erkenntnissen und wendet diese auf westliche Nahrungsmittel, Gewürze und Kräuter an. Das macht die Chinesische Medizin auch für uns einfach nutzbar. Hier finden Sie 7 Tipps von der AGTCM, dem Fachverband Chinesische Medizin, mit denen man gesünder durch den Winter kommen kann.

Zum Artikel

Gemeinsame Aktion von AGTCM und TCM-Apotheken zum Thema Heuschnupfen

Berlin, 18.08.2020 – Chinesische Medizin bietet bei vielen Krankheiten sowie zur Gesunderhaltung wertvolle Ansätze und Methoden, die auf teilweise jahrtausendealtem Wissen basieren. Eine der sogenannten „5 Säulen“ der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist die Chinesische Arzneimitteltherapie. Die AGTCM – Fachverband Chinesische Medizin hat kürzlich gemeinsam mit den TCM-Apotheken in Deutschland eine Aktion gestartet...

Zum Artikel

AGTCM mit neuer Website und neuem Corporate Design

Berlin, 10.08.2020 - Die neue Website der AGTCM – Fachverband für Chinesische Medizin – ist jetzt unter www.agtcm.de online: Im neuen responsiven Design, mit modernisiertem Logo, aussagekräftigen Bildern sowie modernen Farben und Schriften. Inhaltlich enthält die Website viele Informationen für Patienten, Mitglieder, Therapeuten, Kooperationspartner und alle Personen, die an TCM interessiert sind.

Zum Artikel

Erster virtueller TCM Kongress Rothenburg war ein großer Erfolg

Berlin, 03.06.2020 - In der Himmelfahrtswoche fand der renommierte TCM Kongress Rothenburg zum ersten Mal als virtueller Kongress im Online-Stream statt. Was durch die Corona-Pandemie gezwungenermaßen als alternative Lösung innerhalb weniger Wochen auf die Beine gestellt wurde, wurde – so der AGTCM-Vorstand rückblickend – zu einem großen Erfolg.

Zum Artikel

Ankündigung Virtueller TCM Kongress Rothenburg

Berlin, 22.04.2020 – Der renommierte TCM Kongress Rothenburg, der vom 19. bis 23. Mai in Rothenburg o.d.T. geplant ist, wird wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht als Präsenzveranstaltung, sondern als virtueller Kongress mit einem fünftägigen Vortragsprogramm als Onlinestreaming durchgeführt.

Zum Artikel

Aus- und Weiterbildung

Mitglied werden

Unterstützung bei Ihrer täglichen Arbeit

Werden Sie Mitglied in der AGTCM und profitieren Sie von unseren vielfältigen Service- und Beratungsangeboten.

Mehr erfahren

Mitglied werden

Werden Sie Teil dieses starken Verbundes

Die AGTCM entwickelt und sichert die Zukunft der Chinesischen Medizin.

Wir sind die ersten Ansprechpartner für die Politik und Wissenschaft und setzen uns für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung durch TCM ein.

So werden Sie Mitglied