Special: Kopfschmerzen und Migräne

Kopfschmerzen und Migräne

Unsere Artikel zum Special in der Übersicht:

Differenzialdiagnosen mit Akupunktur-Punktkombinationen für die Behandlung von Kopfschmerzen und Migräne

Akupunktur ist sowohl bei akuten als auch bei chronischen Kopfschmerzen sinnvoll. In jedem Fall bedarf es bedarf einer TCM-Differenzialdiagnose. Dieser Artikel verschafft einen schnellen Überblick und soll die Entscheidung für geeignete Punktekombinationen erleichtern.

Zum Artikel

Kopfschmerzen und Migräne - Was ist bei der TCM-Ernährungsempfehlung zu beachten?

Die feine Differenzierung der Kopfschmerzen in der TCM findet sich auch bei den TCM-Ernährungsempfehlungen. In diesem Artikel wird auf die verschiedenen Lokalisationen und Einflüsse sowie den Schmerzcharakter eingegangen, die Ernährungsempfehlungen richten sich nach diesen Kriterien. Dabei geht es sowohl um die Beseitigung akuten Schmerzes als auch der zugrunde liegenden Störung.

Zum Artikel

Migräneprophylaxe: Akupunktur ist wirkungsvoll und risikoarm

Immer mehr Studien und Meta-Analysen zeigen, dass Akupunktur bei Migräne hilfreich sein kann. Im Vergleich zu pharmakologischer Standardtherapie erweist sich Akupunktur zudem oft als gleichwertig oder besser – und außerdem als risikoärmer.

Zum Artikel

Tuina-Selbstbehandlung bei Kopfschmerzen und Migräne

Begleitend zur TCM-Behandlung der Kopfschmerzen bietet sich die chinesische Heilmassage Tuina mit einigen einfach erlernbaren Techniken zur Selbsthilfe an. Die Selbstmassage kann die Selbstheilungskräfte aktivieren und die Symptome der unterschiedlichen Kopfschmerzen lindern.

Zum Artikel
Zurück zur Übersicht

Aus- und Weiterbildung

Therapeut:innen finden

Mitglied werden

Werden Sie Teil dieses starken Verbundes

Die AGTCM entwickelt und sichert die Zukunft der Chinesischen Medizin.

Wir sind die ersten Ansprechpartner für die Politik und Wissenschaft und setzen uns für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung durch TCM ein.

So werden Sie Mitglied