Interessantes aus der Welt der TCM

TCM-Special

Unsere Themenspecials wechseln mehrmals im Jahr; sie bestehen i.d.R. aus mehreren Beiträgen zu einem ausgewählten Thema, die unsere Expert:innen extra erstellt haben. Das jeweils aktuelle Thema finden Sie hier, alle andere Specials haben wir für Sie in unsere Special-Übersicht am Ende der Seite verlinkt.

Suchterkrankungen

Unsere Artikel zum Special in der Übersicht:

Das NADA-Protokoll in der Suchtbehandlung und als Unterstützung bei der Rauchentwöhnung

Die Ohrakupunktur nach dem NADA-Protokoll ist ein einfaches, standardisiertes Behandlungsprotokoll, das als komplementäre Therapie auch im deutschen Drogenhilfesystem ambulant wie stationär etabliert ist. Aber auch in den TCM-Praxen kann die NADA-Akupunktur zur Begleitung und zur Rückfallprophylaxe von Suchterkrankungen eingesetzt werden.

Zum Artikel

Hilft Akupunktur beim Nikotinentzug?

Zwei multizentrische Studien belegen eine Milderung der Entzugserscheinungen bei Nikotin-Entzug. In einer Studie ist die Wirkung der Akupunktur einer medikamentösen Nikotinersatztherapie ebenbürtig. Allerdings gab es in beiden Studien eine vergleichsweise hohe Abbrecherquote. Dieser Artikel fasst die Studien und ihre Schlussfolgerungen zusammen.

Zum Artikel

Nüchtern mit TCM? – Ansätze zur Behandlung von Alkoholabhängigkeit

Die westliche Medizin setzt in der Behandlung von Alkoholismus auf Medikation, Psychotherapie und Selbsthilfegruppen als Grundlage, zugleich wächst das Interesse an komplementären Ansätzen. Die ganzheitliche Herangehensweise der TCM gewinnt zunehmend an Aufmerksamkeit als unterstützende Therapie von Alkoholismus. In diesem Artikel werden die Prinzipien der TCM im Kontext von Alkoholismus erläutert und aufgezeigt, welchen Nutzen sie hat.

Zum Artikel

Von der Sucht zur Krisenhilfe: Akupunktur nach dem NADA-Protokoll

Ihren Ursprung hat die NADA-Ohrakupunktur in der New Yorker Bronx. Dort wurde sie in den 1970er Jahren entwickelt, um Heroin-Abhängige beim Entzug zu unterstützen. Die Heilpraktikerin Sieglinde Wilz arbeitete einige Jahre als Honorarkraft beim Drogennotdienst in Berlin. Heute gibt die NADA-Trainerin das Verfahren an Menschen weiter, die beruflich mit psychisch Erkrankten arbeiten.

Zum Artikel

Ihnen haben unsere Artikel zum Special gefallen?
Dann schauen Sie doch gern unsere vorherigen Special-Themen und Artikel an.

Übersicht weiterer Specials:

Blasenentzündung

Hier finden Sie eine Übersicht der Artikel unseres vorangegangen Specials

Mehr erfahren

Chronisches Erschöpfungssyndrom und Burnout

Hier finden Sie eine Übersicht der Artikel unseres vorangegangen Specials

Mehr erfahren

Diagnostik und Therapie mit den Drei Qi

Hier finden Sie eine Übersicht der Artikel unseres vorangegangen Specials

Mehr erfahren

Erkältung und Immunsystem

Hier finden Sie eine Übersicht der Artikel unseres vorangegangen Specials

Mehr erfahren

Haut- und Darmerkrankungen

Hier finden Sie eine Übersicht der Artikel unseres vorangegangen Specials

Mehr erfahren

Kopfschmerzen und Migräne

Hier finden Sie eine Übersicht der Artikel unseres vorangegangen Specials

Mehr erfahren

Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht der Artikel unseres vorangegangen Specials

Mehr erfahren

Post-Covid-Syndrom

Hier finden Sie eine Übersicht der Artikel unseres vorangegangen Specials

Mehr erfahren

Schlafstörungen

Hier finden Sie eine Übersicht der Artikel unseres vorangegangen Specials

Mehr erfahren

Aus- und Weiterbildung

Therapeut:innen finden

Mitglied werden

Werden Sie Teil dieses starken Verbundes

Die AGTCM entwickelt und sichert die Zukunft der Chinesischen Medizin.

Wir sind die ersten Ansprechpartner für die Politik und Wissenschaft und setzen uns für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung durch TCM ein.

So werden Sie Mitglied